Inspirierende Gärten zum Verlieben.

Neun wunderschöne Gärten warten darauf auf der Gartenschau entdeckt zu werden. Die Gartendetails unserer Themengärtner zeigen Ihnen die Besonderheiten der Gartengestaltung.

Do fühl i mi Dahoam
Fahn, GmbH & Co. KG, Hohenwart

"Unser Gartenschaubeitrag in 5 Stichwörtern:

Alltagstaugliche Vielfalt, britisch, organisch, immer was zu entdecken." (Manfred Fahn)

Am Eingang begrüßt den Besucher ein Glashaus, das für den täglichen Nachschub an Vitaminen sorgt. Prächtige Stauden und Pflanzbeete säumen den Weg zum gemütlichen Teil des Gartens. Unter einer schattenspendenden, bewachsenen Pergola befindet sich ein gemütlicher Sitzplatz in Verbindung mit einer Outdoorküche. Diese lässt das Familienleben – aber auch Feste – zu einem besonderen Ereignis werden.

Wasser in jeglicher Form erleben, das können Sie an unserem Wasserweg, der alle Facetten des Wassers erlebbar macht.

Die Hauptakteure im Garten sind Staudenpfanzungen in Kombination mit Sommerblumen. Diese werden wiederum von heimischen Gehölzen in ungewöhnlicher Form flankiert.


Grünes Zimmer
Thomas Thaler GmbH, Güntersdorf

Dieses Gartendetail zeigt, dass ein Garten nicht nur schön aussehen kann, sondern auch ein Raum zum Leben und Erleben ist. Hier sind die Materialien Holz, Stein, Metall und Pflanzen zu einem Grünen Zimmer vereint.

Vor der Mauer findet eine Outdoorküche ihren Platz, welche den Garten zum perfekten Ort für ein Abendessen mit Freunden macht. Mit einer Küche im Garten wird das Kochen im Freien noch einmal auf ein ganz neues Niveau gehoben.

Das Plätschern des seitlichen Wasserbeckens sorgt dazu für Urlaubsstimmung und die Liegen auf den kleinen „Decks“ daneben laden geradezu zum Entspannen und Entschleunigen ein. Zudem kann man an heißen Sommertagen die Füße in das kühle Wasser hängen.

"Mein ganz persönlicher Gartentipp:

Rasen im Privatgarten nicht vertikutieren! Wichtig sind düngen und den Boden mit Nährstoffen zu versorgen." (Thomas Thaler)


Jardin Caché
Robert Mißbichler - natur in form, Hohenwart

Das Geheimnis der Langeweile ist es, nichts ungesagt zu lassen. Voltaire


Asteroiden-Tango
Michael Richter Galabau, Kirchdorf

Wie ein gefühlvoller Tango berührt dieser Garten die Seele seiner Besucher. Gartenkunst und Tango verändern sich stetig, bringen immer neue Elemente hervor und integrieren diese in einer harmonischen und zärtlichen Umarmung. Warme Farben und beschwingt fließende Formen zeichnen diesen Garten aus und laden zum Betreten und Berühren ein (tango (lat.) = ich berühre).

"Unser Gartenschaubeitrag in 5 Stichwörtern:

Ruhig, harmonisch, chillig, zeitlos, für Kunstinteressierte" (Michael Richter)

Das Spiel mit Licht und Schatten, mit harten und weichen Konturen, mit Trockenheit und kühlender Feuchte, mit Bekanntem und Überraschendem, mit absorbierenden und reflektierenden Oberflächen wird durch die Edelstahl-Asteroid-Skulpturen des Bildhauers HEX weiter zugespitzt.


Ein Garten für Genießer
Garten- und Landschaftsbau Arndt, Rohrbach

Gärten gestalten heißt Emotionen entdecken und zum Leben erwecken. Unser ,,Garten für Genießer“ spricht dank seines Formen- und Farbenreichtums alle fünf Sinne an und bietet viel Raum für angenehme Stunden.

Eine großzügige Raumgestaltung verbindet sich mit einer üppigen Bepflanzung und einer hochwertigen Gartenausstattung. Imposante Bäume spenden an heißen Sommertagen Schatten, wahrend mediterrane Gräser für das Urlaubsfeeling zu Hause sorgen und die Blicke auf sich ziehen. Entspannen Sie im gemütlichen Hängesessel, verleben Sie gesellige Stunden auf dem erhöhten Holzdeck oder feiern Sie mit Familie und Freunden bei kühlen Getränken am exponierten Barbereich.

Süßliche Blütendüfte, herbe Kräuteraromen und sattes Grün machen Appetit auf genussvolle Stunden und Abende im Feuerschein. Eine elegante Feuerstelle und ein weitläufiger Wasserlauf gehen zudem ein spannendes Wechselspiel der Elemente ein.

"Unser Gartenschaubeitrag in 5 Stichwörtern:

Neugierde, Elemente, Eintauchen, Entspannen, Hängen lassen" (Stefan Arndt)


Mein Garten. Mein Zuhause.
Majuntke GmbH, Gärtner von Eden, Mainburg

Das Gartendetail der Majuntke GmbH Gärtner von Eden greift den Urtypus des Gartens als geschützten und intimen Ort auf und verbindet ihn mit zeitgemäßen Ansprüchen. Auf kleiner Fläche wird ein kommunikativer, multifunktionaler Begegnungsraum geschaffen.

Die Umfriedung schwebt in Form einer Sichtschutzwand aus unbehandeltem Lärchenholz über der Pflanzung, umfasst den Garten – grenzt die Umgebung aber nicht aus. Blöcke aus Sichtbeton mit Auflagen aus Holz laden zum Innehalten und Ausruhen ein. Eine wetterfeste Küche aus Aluminium und Schichtstoffplatten, sowie ein Stehtisch machen das Kochen und Genießen im Freien zum Vergnügen. Das Gartendetail verzichtet auf Rasen – stattdessen liegt die zentrale Fläche eingebettet in üppig bepflanzte Staudenbeete.


Paradies im Hopfengarten
Rieper und Silbernagl Gartengestaltungs GmbH, Karlskron

Der Eintritt in unser Paradies erfolgt über großformatige Schrittplatten aus dunklem Schiefergestein. Als raumbildendes Element überspannt den Eingangsbereich ein für die Hallertau typischer Hopfengarten.

Direkt aus dem Holzdeck mit kleinem Stehtisch wächst ein prächtiger Solitärhochstamm, ein Trompetenbaum, der natürlichen Schutz und Schatten spendet.

"Unser besonderes Angebot für Besucher:

Professionelle Beratung speziell zum Thema Wasser im Garten" (Jürgen Rieper und Uwe Silbernagl)

An den geschwungenen Weg heran schieben sich von beiden Seiten Hochbeete aus pulverbeschichtetem Metall. Somit wandelt man durch eine Allee aus edlen, schirmförmigen Gehölzen mit Unterpflanzung und gelangt auf eine großräumige Terrasse, die als gemütlicher Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheiten und Außenküche dient.


Rundes Atrium
Christoph oHG, Aindling

Herzlich Willkommen im „Runden Atrium“. Hier finden Sie Entspannung, Sitzflächen aus Holz zum Relaxen, plätscherndes Wasser zum Abschalten, eine Feuerschale zum Aufwärmen und eine abwechslungsreiche Bepflanzung für das Auge.

Ein Baum (Magnolia kobus) sorgt für ausreichend Schatten und die Auswahl der Materialien bildet durch ihre Farbe und ihre Struktur einen reizvollen Kontrast zur Bepflanzung. Durch einen Sichtschutz auf drei Seiten wird ein geschützter Hofcharakter erreicht.

Christoph1.jpg
"Unser besonderes Angebot für Besucher:

Töpfe mit ausdauernder Staudenbepflanzung." (Monika Christoph-Huber)


Selbstversorgung modern & urban
Bastian Rohrhuber Garten- und Landschaftsbau, Freising

Der Schaugarten zeigt, wie in kleinen städtischen Gärten ein gemütlicher, grüner Raum geschaffen werden kann. Dieser lädt zum Verweilen ein und bietet gleichzeitig vielseitigen Nutzen. Der Garten besteht aus mehreren Ebenen, die in ihrer Funktion unterschiedlich, aber durch Gestaltungselemente – wie die gleiche Grundform der Bereiche, einheitlich hohe Mauern oder die Terrassierung – miteinander verbunden sind.

"Unser Gartenschaubeitrag in 5 Stichwörtern:

Entspannen, genießen, Natur in der Stadt, urbanes Grün, sehen + schmecken, moderner Bauerngarten." (Bastian Rohrhuber)

Die Wasserebene schafft ein angenehmes Kleinklima und das Plätschern des Wassers wirkt beruhigend. Der darunterliegende Weg ist von Duftrasen durchzogen. Der Geruch von Minze, Thymian und Kamille erfüllt den Raum. Die nächste Ebene ist eine moderne Interpretation eines Bauerngartens. Die verwendeten Pflanzen bereichern die Arbeit in der Küche. Duft, Farbe und Geschmack regen die Sinne an.